TrucksNL logo

Faymonville 4-(1+3)-Achs-Tele-Semi mit Radmulden und hydr. Rampen zwangsgelenkt

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Semi dieplader oplegger
  • Merk:
    Faymonville
  • Bouwjaar:
    2021
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    14.850 kg
  • Laadvermogen:
    50.150 kg
  • Max. gewicht:
    65.000 kg
Toon meer eigenschappen

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    4
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Luchtvering Luchtvering Luchtvering Luchtvering

Accessoires

Stuuras
Luchtvering
Bekijk alle 2 accessoires

Contactgegevens

Faymonville 4-(1+3)-Achs-Tele-Semi mit Radmulden und hydr. Rampen zwangsgelenkt

Prijs op aanvraag
2021
4 assen
65.000 kg
Stuur bericht naar adverteerder

Algemene kenmerken

  • Subcategorie:
    Semi dieplader oplegger
  • Merk:
    Faymonville
  • Bouwjaar:
    2021
  • Conditie:
    Nieuw
  • Locatie:
    Dortmund, Duitsland
  • BTW:
    Marge

Eigenschappen

  • Ledig gewicht:
    14.850 kg
  • Laadvermogen:
    50.150 kg
  • Max. gewicht:
    65.000 kg

Technische specificaties

  • Aantal assen:
    4
Toon meer technische specificaties

Asconfiguratie

Luchtvering Luchtvering Luchtvering Luchtvering

Accessoires

Stuuras
Luchtvering
Bekijk alle 2 accessoires

Omschrijving

Kleur : Grijs
Laadvermogen : 50150 kg.
In consignatie
Uitschuifbaar

Lees volledige omschrijving

Description

Colour : Grey
payload weight : 50150 kg.
Consigned
Extendable

Gooseneck:
• Gooseneck in SNT-design to optimize the length of the loading floor, length approx. 3.700 mm.
• Gooseneck at the rear with chamfer approx. 1.000 mm x 10°.
• Technical fifth wheel load: 25.000 kg.
• For trucks: 4x2, 6x2 and 6x4.



Loading floor:
• Telescopic loading floor, length approx. 8.800 mm, with chamfer at the rear approx. 500 mm x 10°.
• Deepening in the chamfer as well as intruding in the loading floor to receive the dipper arm of an excavator approx. 3.850 x 750 x 210/290 mm (L x W x H).
• Pneumatic locking with conical bolts and strengthened locking positions.
• The supply lines are lying protected in the telescopic beam and adjust to respective length of the loading floor.

Ramps:
• 1 pair of two-part steel ramps with a length of approx. 4.350 mm and a width of approx. 900 mm.
• Hardwood floor.
• Hydraulically foldable ramps.
• Ramps are individually hydraulically movable approx. 235 mm outwards and approx. 215 mm inwards.

Axles and suspension:
• BPW-axles and suspension, 1st axle as front self steering axle, all the other axles with hydraulic forced steering.
• Technical axle load: 12.000 kg.
• 1st axle with electro-magnetic reverse locking will be activated through reverse gear or by hand.
• Air suspension with lifting and lowering valve.
• Axle tool.
• Twin tyres: 235/75 R 17,5.

Braking system:
• WABCO-braking system, EBS-E according to EU-regulations.

Lighting system:
• 24-Volt lighting system, design "ASPÖCK-NORDIK full LED".
• According to EU regulations. (ASS 3)

Metallisation:
Standard HRM-Metallisation (High Resistance Metallisation) of the outer frame.
Complete steel construction is shot blasted, afterwards the defined visible surfaces are hot refined with ZINACOR 850 (zinc 85% - aluminium 15%).

Painting:
• 6-K final coat: Complete steel construction is shot blasted after the welding. 1 layer of basic colour (zinc-based), 1 layer of adhesive primer.
Final coat with 2 layers of 2-K-paint (acryl) single colour in MB 7350 nova grey, afterwards sealing of the cavities with special wax.
• Rims: silver.
• Multi-colour painting and special painting for an additional charge.

Steel construction:
• Steel construction of high-strength fine-grained steel.
• Steel quality:
**S355J2+N/S355MC (yield strength 355MPa)
**S690QL/S700MC (yield strength 690MPa)

Additional equipment:
• Steel bulkhead, pluggable, height approx. 400 mm.
• 1 spare wheel with holder before the bulkhead of the gooseneck.
• Parking position for warning plates on the gooseneck when not be used.
• Outer beams of the gooseneck with drilled holes for screwable lashing rings.
The first hole is approx. 200 mm from the front, then approx. every 400 mm.
2 pairs of screwable lashing rings are included (LC 5.000 daN).
• 1 pair of lying lashing rings in the rear of the gooseneck (LC 10.000 daN).
• Hardwood floor (approx. 40 mm thick) on the gooseneck, above the king pin checker plate.
• On the gooseneck 1 pair of pluggable lateral drop-sides (aluminium), height approx. 400 mm, in anodised design.
On the gooseneck one pluggable rear drop-side (aluminium), height approx. 400 mm, in anodised design.
• 2" king pin.
• Guide plate from the gooseneck for the fifth wheel coupling, width approx. 500 mm.
• 4 wheel chokes with holder.
• Mechanical landing legs with 2 gears and crank.
JOST Modul B - static test load = 50.000 kg.
• Connection bar to the truck is mounted at the height of the outer frame profile.
• On the loading floor continuous and between the axles interrupted hardwood floor (approx. 50 mm thick). (As a result an increase of the coefficient of friction).
• Locking of the loading floor with welded conical locking profile every 250 mm.
Prestress sheets included.
• 1 middle bridge, width approx. 300 mm, with great section for the detachable beam.
Middle bridge with cranked loading floor and extendable hook-in bar for bridging elements (aluminium).
Included: removable support leg to place on bridging elements (aluminium) at the same level as the loading floor.
• 1 pair of lashing rings on the front cross bar (LC 10.000 daN).
8 pairs of retractable lashing rings in the outer frame of the loading floor, foldable outwards (LC 10.000 daN).
• Side extensions (galvanised) about approx. 230 mm on each side (without wooden planks).
• 1 pair of wheel recesses before the axles with climbing rails, 15 x 15 mm, continuously open till the cross bar of the gooseneck, approx. 700 x 410 mm (W x D)
Aluminium covering of the wheel recesses, the aluminium covering can be also used as bridging element or as a plank for the side extensions (if the trailer is equipped with side extensions).
Aluminium elements are lockable on the extendable beams of the side-extensions.
Widenable U-beam to put in the aluminium covering:
- at the fixed part behind the gooseneck
- at the middle bridge (if existing)
- at the extendable loading floor.
• 1 pair of wheel recesses with climbing rails, 15 x 15 mm, between the 1st and 2nd axle, approx. 1.480 x 700 x 410 mm (L x W x D)
Aluminium covering of the wheel recesses, the aluminium covering can be also used as bridging element or as a plank for the side extensions (if the trailer is equipped with side extensions).
Aluminium elements are lockable on the extendable beams of the side-extensions.
• Hardwood covering on the chamfer of the loading floor.
• Control valves of the ramps at the right side.
• 1 pair of mechanical rear support.
• Mud flap over the whole width of the rear.
• 1st axle with automatic lifting axle as well as starting aid according to EU regulation 1230/2012.
Activation of both functions through push buttons in the area of the loading floor or through the brake pedal in the truck.
Only for vehicles with EBS.
• Electro-hydraulic aggregate (approx. 3 kW) to handle the hydraulic operations, with the exception of the hydraulic winch.
Without installation of the supply connections at the truck.
• Round NATO socket at the front connection bar.
• Remote steering from the front and from the rear through cable remote control with push buttons, with remote steering of the axles, without installation in der truck.
• 2x 7-pin sockets at the front connection bar.
• Under the gooseneck as well as at the rear 7-pin sockets with holder for warning plates on both sides.
• 1x 7-pin socket at the rear.
• Central lubrication system with 1 pump, brand BEKAMAX.
Removable protection around the pump of the central lucrication system.
• 3 pairs of lashing rings with holding spring in the excavator recess (LC 10.000 daN).
• Climbing rails 20 x 30 mm, approx. every 200 mm on the outer frame of the chamfer of the loading floor.
• Climbing rails 20 x 30 mm, approx. every 200 mm on the outer frame of the ramps.
• 1 holder for beacon light at the rear of the trailer on the left.
• EU-reflector at the rear.
• WABCO Smart Board System.
Information of the axle load are valid when the trailer is in the nominal driving height, otherwise discrepancies are possible.
The SmartBoard is equipped with an odometer.
• 4 warning plates, approx. 423 x 423 mm, detachable approx. 400 mm, with 2 LED marker lights and holder for beacon light.
• Contour marking in white on both sides over the whole length of the trailer according to EU regulations.
• Contour marking in red at the rear over the whole width of the trailer according to EU regulations.
• Wireless remote control for the operation of the remote steering in addition to the cable remote control 2 LED control lamps at the receiver as track control.
• 15-pin socket in additon at the front connection bar.

Beschreibung

Colour : Grau
Ladekapazität : 50150 kg.
Auf Konsignation
Erweiterbar

Schwanenhals:
• Schwanenhals in SNT Design zur Optimierung der Ladeflächenlänge, Länge ca. 3.700 mm.
• Schwanenhals hinten mit Abschrägung ca. 1.000 mm x 10°.
• Technische Sattellast: 25.000 kg.
• Für SZM: 4x2, 6x2 und 6x4.



Ladefläche:
• Teleskopierbare Ladefläche, Länge ca. 8.800 mm, mit Anschrägung hinten ca. 500 mm x 10°.
• Vertiefung in der Anschrägung sowie in die Ladefläche hineinragend zur Aufnahme des Bagger-Löffelstieles ca. 3.850 x 750 x 210/290 mm (L x B x H).
• Pneumatische Verriegelung mit konischem Bolzen und verstärkten Verriegelungspositionen.
• Die Versorgungsleitungen liegen geschützt in dem ausziehbaren Träger und passen sich der jeweiligen Ladeflächenlänge an.

Rampen:
• Ein Paar zweiteilige Stahl-Rampen mit einer Länge von ca. 4.350 mm und einer Breite von ca. 900 mm.
• Hartholzbelag.
• Hydraulisch aufklappbare Rampenspitzen.
• Rampen einzeln hydraulisch um ca. 235 mm nach außen und ca. 215 mm nach innen verschiebbar.

Achsen und Federung:
• BPW-Achsen und Aufhängung, 1. Achse vorlaufgelenkt, alle anderen Achsen hydro-mechanisch zwangsgelenkt.
• Technische Achslast: 12.000 kg.
• 1. Achse mit elektro-magnetischer Rückfahrsperre über Rückwärtsgang und manuell zu aktivieren.
• Luftfederung mit Hebe- und Senkventil.
• Achswerkzeug.
• Bereifung: 235/75 R 17,5 zwillingsbereift.

Bremsanlage:
• Bremsanlage der Marke WABCO EBS-E gemäß den EU-Vorschriften.

Beleuchtungsanlage:
• 24-Volt Beleuchtungsanlage in "ASPÖCK-NORDIK full LED"
• Ausführung gemäß den EU-Vorschriften. (ASS 3)

Metallisieren:
• Standard HRM-Metallisierung (High Resistance Metallisation) des Außenrahmens.
Komplette Stahlkonstruktion kugelgestrahlt, danach die definierten, sichtbaren Flächen in Metallisierung mit ZINACOR 850 (Zink 85% - Alu 15%) heißveredelt.

Lackierung:
• 6-K Endbehandlung: Komplette Stahlkonstruktion nach dem Schweißen kugelgestrahlt.
1 Lage Grundfarbe auf Zinkbasis, 1 Lage Haftprimer.
Endlackierung mit 2 Lagen 2-K-Lack (Acryl) einfarbig in DB 7350 novagrau, danach Versiegelung der Hohlräume mit Spezialwachs.
• Felgen in silber.
• Mehrfarben- und Sonderlackierung gegen Mehrpreis.


Stahlkonstruktion:
• Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen.
• Stahlqualitäten:
**S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355MPa)
**S690QL/S700MC (Streckgrenze 690MPa)

Zubehör inklusive:
• Stirnwand aus Stahl, steckbar, ca. 400 mm hoch.
• 1 Reserverad mit Befestigungsadapter vor der Stirnwand des Schwanenhalses.
• Parkposition auf dem Schwanenhals für die Warntafeln bei Nichtgebrauch.
• Außenträger vom Schwanenhals mit Befestigungsbohrungen für schraubbare Verzurrringe.
Die erste Bohrung ca. 200 mm von vorne, danach ca. alle 400 mm.
2 Paar einschraubbare Verzurrringe inklusive (LC 5.000 daN).
• 1 Paar liegende Verzurrringe im hinteren Bereich des Schwanenhalses (LC 10.000 daN).
• Über dem Schwanenhals ca. 40 mm starker Hartholzbelag, über dem Königszapfen Riffelblechbelag.
• Auf dem Schwanenhals 1 Paar steckbare ALU-Bordwände seitlich, ca. 400 mm hoch, in eloxierter Ausführung.
Auf dem Schwanenhals eine steckbare ALU-Rückwand, ca. 400 mm hoch, in eloxierter Ausführung.
• 2" Königszapfen.
• Führungsplatte vom Schwanenhals für die Sattelplatte, ca. 500 mm breit.
• 4 Unterlegkeile mit Halterung vor der Stirnwand.
• Mechanische Sattelstützen mit 2-Gang-Getriebe und Kurbel.
JOST Modul B - statische Prüflast = 50.000 kg
• Anschlussleiste für Versorgungsleitungen zur SZM, auf Höhe des Außenrahmenprofils angebracht.
• Auf der Ladefläche durchgehender und zwischen den Achsen unterbrochener ca. 50 mm starker Hartholzbelag. (Dadurch Erhöhung des Reibwertes).
• Verriegelung der Ladefläche mit konisch aufgeschweißten Arretierungsprofilen alle 250 mm.
Inklusive Vorspannblech.
• 1 Zwischentisch, ca. 300 mm breit, für die Auszugsröhre mit großem Querschnitt.
Zwischentisch mit abgesetzter Ladefläche und ausziehbaren Einhängeleisten für Alu-Überbrückungselemente.
Inklusive abnehmbarem Stützfuss zum Auflagen von Alu-Überbrückungselementen höhengleich mit der Ladefläche.
• 1 Paar Verzurrringe auf der Quertraverse vorne (LC 10.000 daN).
8 Paar versenkte Verzurrringe im Außenrahmen der Ladefläche, nach außen klappbar (LC 10.000 daN).
• Verbreiterungen (verzinkt) ausziehbar um ca. 230 mm je Seite (ohne Holzbohlen).
• Radmulden mit Vierkantkletterleisten, 15 x 15 mm vor den Achsen durchgehend offen bis zur Quertraverse des Schwanenhalses, ca. 700 x 410 mm (B x T)
ALU-Abdeckungen für die Radmulden, die auch als Überbrückungselemente für den Auszug ODER als Verbreiterungsbohlen (falls das Fahrzeug mit ausziehbaren Verbreiterungen ausgestattet ist) genutzt werden können.
Alu-Elemente verriegelbar auf den Auszugsrohren der Verbreiterungen ausgeführt.
Verbreiterbare U-Profile zum Einlegen der ALU-Abdeckungen:
- am festen Teil hinter dem Schwanenhals
- am Zwischentisch (falls vorhanden)
- an der ausziehbaren Ladefläche
• Radmulden mit Vierkantkletterleisten, 15 x 15 mm zwischen der 1. und 2. Achse, ca. 1.480 x 700 x 410 mm (L x B x T)
ALU-Abdeckungen für die Radmulden, die auch als Überbrückungselemente für den Auszug ODER als Verbreiterungsbohlen (falls das Fahrzeug mit ausziehbaren Verbreiterungen ausgestattet ist) genutzt werden können.
Alu-Elemente verriegelbar auf den Auszugsrohren der Verbreiterungen ausgeführt.
• Hartholzbelag auf der Abschrägung der Ladefläche.
• Bedienventile für die hydraulischen Rampen rechts am Fahrzeug.
• 1 Paar mechanische Heckabstützungen.
• Schmutzfänger auf der ganzen Breite der Schlusstraverse.
• 1. Achse mit automatischer Liftachsfunktion sowie Anfahrhilfe entsprechend der EU-Richtlinien 1230/2012.
Aktivierung beider Funktionen mittels Drucktaster im Bereich der Ladefläche oder über das Bremspedal in der SZM.
Nur für Fahrzeuge mit EBS.
• 3 kW Elektro-Hydraulikaggregat zur Steuerung der Hydraulikvorgänge, mit Ausnahme von hydraulischen Seilwinden.
Ohne Installation der Versorgungsanschlüsse an der SZM.
• Runde NATO Steckdose an der Anschlussleiste vorne.
• Nachlenkung von vorne und hinten mittels Kabel-Fernbedienung über Drucktasten bedienbar, mit Einspurkontrolle der Achsen, ohne Installation in der SZM.
• Zwei 7-polige Steckdosen an der Anschlussleiste vorne.
• Unter dem Schwanenhals, sowie an der Schlusstraverse, links und rechts je eine 7-polige Steckdose mit Halterung für die Warntafeln.
• Eine 7-polige Steckdose an der Schlusstraverse.
• Zentralschmieranlage mit 1 Pumpe, Marke BEKAMAX.
• Abnehmbarer Schutz um die Pumpe(n) der Zentralschmierung.
• 3 Paar Verzurrringe mit Haltefeder unten in der Baggermulde (LC 10.000 daN).
• Vierkantkletterleisten 20 x 30 mm, ca. alle 200 mm auf dem Außenrahmen der Abschrägung der Ladefläche.
• Vierkantkletterleisten 20 x 30 mm, ca. alle 200 mm auf dem Außenrahmen der Rampe.
• 1 Halter für Rundumleuchte links am Heck des Fahrzeuges.
• EU-Reflektor an der Schlusstraverse.
• WABCO Smart Board System.
Achslastinformationen sind gültig wenn Fahrzeug in nominaler Fahrhöhe befindet, Ansonsten sind Abweichungen möglich.
Das SmartBoard ist mit einem Kilometerzähler ausgestattet.
• 4 Warntafeln, ca. 423 x 423 mm, ausziehbar um ca. 400 mm, inkl. 2 LED Positionsleuchten und Halterungen für Rundumleuchte.
• Reflektorband weiß außen seitlich auf der gesamten Aufliegerlänge nach EU-Richtlinien.
• Reflektorband rot hinten auf der gesamten Aufliegerbreite nach EU-Richtlinien.
• Funkfernbedienung: Bedienung der Nachlenkung, zusätzlich zur Kabelfernbedienung, mit 2 LED Kontrollleuchten am Empfänger als Einspurkontrolle.
• Eine 15-polige Steckdose zusätzlich an der Anschlussleiste vorne.

Description

Couleur : Gris
poids de la charge utile : 50150 kg.
Consigné
Extensible

Descripción

Color : Gris
Carga útil : 50150 kg.
En consignación...
Ampliable

Prijs op aanvraag

2021
4 assen
65.000 kg

HEAVYTRAILER AG

Dortmund, Duitsland
4 jaar actief op TrucksNL

Contactgegevens

HEAVYTRAILER AG

Martener Hellweg 100
D-44379, Dortmund
Duitsland
4 jaar actief op TrucksNL

Ook interessant voor u